Skip to main content

Budapest: Thomas Preining feiert seinen zweiten Sieg im Supercup


29.07.2018
Von der Poleposition gestartet holte sich Thomas Preining in Budapest souverän den Sieg im sechsten Saisonrennen. Damit feierte der Porsche-Junior schon seinen zweiten Erfolg im Porsche Mobil 1 Supercup 2018. Julien Andlauer und Jaap van Lagen kletterten mit ihm aufs Podium. In der ProAm Wertung ging der Sieg an Roar Lindland.

Preinings zweiter Streich

Den sechsten Lauf des Porsche Mobil 1 Supercup entschied Porsche-Junior Thomas Preining für sich. Auf dem Hungaroring nordöstlich von Budapest gelang dem Österreicher am Sonntag damit sein zweiter Saisonsieg im internationalen Markenpokal. „Die Pole-Position war speziell auf dem Hungaroring wichtig, weil man hier nur schwer überholen kann. Ich hatte einen super Start und habe danach keinen Fehler gemacht“, sagte Preining. Den zweiten Platz belegte Porsche-Junior Julien Andlauer. Jaap van Lagen aus den Niederlanden überquerte in seinem 485 PS starken Porsche 911 GT3 Cup die Ziellinie als Dritter.