Skip to main content

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

1.       Geltungsbereich

a.       Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die Organisation und Durchführung von Events, Veranstaltungen, Incentives, Track Days sowie alle damit zusammenhängenden Leistungen und Lieferungen der Lechner Racing GmbH., Oberdorfer Strasse 85, 5303 Thalgau, Austria sowie deren Vertragspartner.

b.      Geschäftsbedingungen des Kunden finden nur Anwendung, wenn diese ausdrücklich vereinbart wurden.

 

 

2.       Vertragsabschluss,- Partner und Haftung

a.       Der Vertrag kommt durch Auftragsannahme (Bestätigung) der Lechner Racing GmbH an den Kunden und Leistung der vereinbarten Zahlung durch den Kunden zustande; diese sind Vertragspartner.

b.      Der Umfang der vertraglichen Leistung ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung des Angebots für den Veranstaltungszeitraum sowie aus den hierauf bezugnehmenden Angaben in der Veranstaltungsbeschreibung/Rechnung.  Andere Prospekte und Informationsquellen sind nicht maßgeblich. Zu den mündlichen Nebenabreden sind die Mitarbeiter der Lechner Racing GmbH nicht befugt.

c.       Die Lechner Racing GmbH haftet für ihre Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis. Diese Haftung ist beschränkt auf Leistungsmängel, die außer im leistungstypischen Bereich auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Lechner Racing GmbH zurückzuführen sind. Diese Beschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung - auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises - beruhen. Der Kunde verpflichtet sich die Lechner Racing GmbH rechtzeitig auf die Möglichkeit der Entstehung eines außergewöhnlichen Schadens hinzuweisen.

d.      Ausdrücklich als Agenturleistungen in fremden Namen vermittelt beschriebene Fremdleistungen anderer Unternehmen unterliegen nicht der Haftung der Lechner Racing GmbH. Im Falle einer solchen Vermittlung ist die Haftung für Vermittlungsfehler ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen.

 

 

3.       Leistungen, Preise, Zahlung, Umbuchung

a.       Die Lechner Racing GmbH ist verpflichtet, die vom Kunden bestellten und von der Lechner Racing GmbH zugesagten Leistungen zu erbringen und ist bemüht den Kunden ein unvergessliches Motorsportereignis zu ermöglichen.

b.      Der Kunde ist verpflichtet, die für diese Leistungen vereinbarten Preise der Lechner Racing GmbH sofort nach Rechnungsstellung zu zahlen, soweit keine anderen Zahlungsziele vereinbart wurden. Dies gilt auch für in Verbindung mit der Veranstaltung stehende Leistungen und Auslagen der Lechner Racing GmbH an Dritte. Die Lechner Racing GmbH ist berechtigt, die Buchung bei Zahlungsverzug und nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist zu stornieren und einen allfällig daraus entstandenen Schaden zu berechnen.

c.       Zahlungsmodalitäten sind binnen 5 Werktagen ab Zugang der Rechnung ohne Abzug zahlbar, sofern keine gesonderten Modalitäten vereinbart wurden. Bei Zahlungsverzug ist die Lechner Racing GmbH berechtigt beim Verbraucher Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu berechnen. Sollte der Kunde kein Verbraucher sein, berechnet die Lechner Racing GmbH Verzugszinsen in Höhe von 8% über dem jeweiligen Basiszinssatz. Dem Kunden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass ein niedrigerer Schaden entstanden ist. Bankgebühren fallen in jedem Fall zu Lasten des Kunden.

d.      Die Lechner Racing GmbH ist berechtigt eine angemessene Vorauszahlung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine sind Gegenstand einer schriftlichen Vereinbarung im Vertrag.

 

 

4.       Extrakosten

a.       Leistungen, deren Erbringung nicht Gegenstand des Vertrages ist, aber im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung auf kurzfristige Kundenveranlassung erbracht werden, werden gegebenenfalls nach Veranstaltungsende in Form einer Handling-Gebühr in Rechnung gestellt.

 

 

5.       Rücktritt der Lechner Racing GmbH

a.       Die Lechner Racing GmbH ist berechtigt aus sachlich gerechtfertigten Gründen vom Vertrag zurückzutreten, beispielsweise falls,

i.      höhere Gewalt oder andere von der Lechner Racing GmbH nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;

ii.      die Lechner Racing GmbH begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen der Lechner Racing GmbH in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- oder Organisationsbereich der Lechner Racing GmbH zuzurechnen ist;

b.      Die Lechner Racing GmbH hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich zu unterrichten.

c.       Im Falle des Rücktritts hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadenersatz gegen die Lechner Racing GmbH.

d.      Sollte die Lechner Racing GmbH aufgrund eines Verstoßes des Kunden gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Vertrage zurücktreten, ist die Lechner Racing GmbH berechtigt, die vereinbarten Leistungen in Rechnung zu stellen, sofern eine Weitervermietung nicht möglich ist.

 

 

6.       Rücktritt des Kunden

a.       Bei Rücktritt des Kunden bis zum 60. Tag vor der Veranstaltung sind keinerlei Stornogebühren fällig.

b.      Bei Rücktritt zwischen dem 59. und 30. Tag vor der Veranstaltung sind Stornogebühren in Höhe von 50% der Auftragssumme fällig.

c.       Bei Rücktritt ab dem 29. Tag vor Veranstaltungsbeginn sind Stornogebühren in Höhe von 75% der Auftragssumme fällig.

d.      Bei Rücktritt ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn oder Nichterscheinen sind Stornogebühren in Höhe von 100% der Auftragssumme fällig.

e.      Dem Kunden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet, ein allfälliger Schaden oder eine Wertminderung sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich geringer als die Pauschale.

 

 

7.       Gerichtsstand

Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht. Für alle Streitigkeiten aus oder in Zusammenhang mit der Leistung der Lechner Racing GmbH wird Salzburg als Gerichtsstand vereinbart, wenn es sich bei der in Anspruch nehmenden Person um einen Kaufmann oder eine juristische Person handelt.

 

Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, oder ist er Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder hat seinen festen Wohnsitz nach Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt oder ist sein gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz der Lechner Racing GmbH.

 

Die Unwirksamkeit eines Teiles dieser Vertragsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

 

 

8.       Schutzrechte

Die Inhalte dieser Website sowie die erforderliche und eingesetzte Software unterliegen Schutzrechten und Rechtsvorschriften zum Schutz geistigen Eigentums. Diese Rechte erkennen Sie an.

Ohne schriftliche Zustimmung dürfen Marken oder Inhalte oder Werke der Lechner Racing GmbH, die auf dieser Website abrufbar oder zugänglich gemacht werden, weder veröffentlicht noch in sonstiger Weise genutzt oder verwertet werden.

 

 

9.       Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

a.       Der Teilnehmer versichert, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der betreffenden Fahrzeugklasse ist.

b.      Der Teilnehmer versichert weiterhin, dass das von ihm geführte Fahrzeug in seinem Eigentum steht, respektive der Eigentümer mit der Teilnahme an der Veranstaltung einverstanden ist.

c.       Die Lechner Racing GmbH ist berechtigt den Teilnehmer, der trotz Ermahnung die Regeln nicht beachtet, von der weiteren Teilnahme der Veranstaltung auszuschließen.

d.      Während des Kurses/der Veranstaltung ist den Anweisungen der Instruktoren im Interesse der Sicherheit unbedingt Folge zu leisten. Bei Verstößen gegen Anweisungen, insbesondere im Falle der Gefährdung anderer Teilnehmer, kann der Teilnehmer vom fahrerischen Teil der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

e.      Während der Veranstaltung gilt striktes Alkoholverbot. Der Teilnehmer erklärt frei von körperlichen Gebrechen zu sein und nicht unter dem Einfluss von Medikamenten oder anderen Substanzen zu stehen, welche zu einer Beeinträchtigung seiner Wahrnehmung oder seines fahrerischen Könnens führen.

f.        Lechner Racing behält sich das Recht vor die Veranstaltung aus wichtigem Grund zur Sicherheit der Teilnehmer zu verschieben, abzubrechen oder abzusagen.

g.       Für Schäden des Teilnehmers haftet die Lechner Racing GmbH sowie dessen Erfüllungsgehilfen nur, soweit der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Körpers, der Gesundheit oder des Lebens eines Teilnehmers, soweit dieser die Weisungen der Instruktoren beachtet hat.

h.      Für Schäden der Teilnehmer, die untereinander verursacht wurden, haftet die Lechner Racing GmbH nicht. Für Schäden, die ein Teilnehmer an der Rennstrecke verursacht hat (zB. Kehrgebühr aufgrund des Verlassens des befestigten Teils der Rennstrecke) haftet der Teilnehmer.

i.         Der Teilnehmer erklärt für jegliche von ihm direkt oder indirekt verursachten Schäden an der Anlage (Rennstrecke samt Nebenanlagen und Boxen etc.), Personenschäden, Verleihgegenständen sowie Schäden an Gegenständen Dritter, insbesondere zum Beispiel an Drittfahrzeugen, einzustehen und jede Haftbarmachung der Lechner Racing GmbH sowie aller mit ihr in Verbindung stehenden Organisationen und Einzelpersonen bezüglich entstandener und künftig entstehender Ansprüche, welcher Art auch immer, ausdrücklich und unwiderruflich zu verzichten.

j.        Sofern auf ausdrücklichen Wunsch eines Teilnehmers ein Instruktor der Lechner Racing GmbH das Teilnehmerfahrzeug führt und hierdurch ein Schaden entsteht, scheiden eine Haftung der Lechner Racing GmbH und des Instruktors, unabhängig vom Grad des Verschuldens aus. Dies gilt nicht bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

k.       Der Teilnehmer/Kunde stellt sicher, dass vom Kunden selbst bereit gestellte/eingesetzte Fahrzeuge einen ausreichenden Versicherungsschutz besitzen und sich in einem fahr- und betriebssicheren Zustand für die entsprechende Veranstaltung befinden.

l.         Begleitpersonen nehmen auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil. Eine Teilnahme von Begleitpersonen am Programminhalt ist nicht erlaubt. Das Mindestalter der Begleitperson beträgt 12 Jahre. Eltern haften für ihre Kinder.

m.    Tiere sind im gesamten Veranstaltungsbereich aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

n.      Mitgeführte Ausstellungs- oder sonstige, auch persönliche Gegenstände befinden sich auf Gefahr des Kunden in den Veranstaltungsräumen. Die Lechner Racing GmbH übernimmt für Verlust, Untergang oder Beschädigung keine Haftung, außer bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz der Lechner Racing GmbH.

o.      Die Teilnehmer und Begleitpersonen der Veranstaltung sind damit einverstanden, dass die Lechner Racing GmbH Foto, Ton- und Videoaufnahmen von der Veranstaltung aufnimmt. Lechner Racing GmbH ist berechtigt über dieses Material gegebenenfalls unentgeltlich zu verfügen, insbesondere zu Werbezwecken zu verwenden.

p.      Die Teilnehmer der Fahrveranstaltung erklären, dass sie

i.      am Tag der Veranstaltung 18 Jahre alt sind

ii.      ihre Körpergröße bei max. 200cm liegt

iii.      bei guter gesundheitlicher Verfassung sind und insbesondere nicht unter dem Einfluss von Medikamenten, Alkohol oder Drogen stehen, welche sich negativ auf ihr Fahrverhalten auswirken können

q.      Die Lechner Racing GmbH tritt bei Reiseorganisation, Fahrzeugtransport und Unterbringung als Vermittler auf und übernimmt keine Haftung für erbrachte oder nicht erbrachte Dienstleistungen der Partner und Rennstrecken.

r.        Bei erbrachten Leistungen einzelner Rennstrecken gelten die allgemeinen Geschäfts- und Versicherungsbedingungen der Rennstreckenbetreiber.

s.       Die Lechner Racing GmbH tritt nur als Vermittler auf und übernimmt keine Haftung für die Unterbringung in Garagen oder Boxen, die sich auf den einzelnen Rennstrecken befinden - weder für die Fahrzeugunterbringung noch für die Lagerung von Materialien. Es erfolgt keine Protokollierung von An- und Ablieferungen und die Unterbringung/Aufbewahrung erfolgt auf eigene Gefahr.

t.        Teilnahme- und Nutzungsbedingungen sowie AGBs und Widerrufsbelehrung werden durch die Buchung anerkannt.      

 

---

 

Thalgau, April 2017

 

 

RÜCKTRITTSRECHT - WIDERRUFSBELEHRUNG FÜR VERBRAUCHER

für Fernabsatzverträge gem. FAGG (Online-Shop)

 

Sie haben als Verbraucher das Recht binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

---

Lechner Racing GmbH.

Oberdorfer Str. 85

5303 Thalgau

Austria

T. +43 6235 2003030

F. +43 6235 200300

M. info@lechnerracing.com

---

 

mittels eindeutiger Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfristrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können dafür das zur Verfügung gestellte Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

 

--- FOLGEN DES WIDERRUFS ---

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens 14 Tage ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Das Widerrufsrecht besteht, soweit Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Kraftfahrzeugvermietung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht.

 

--- Ende der Widerrufsbelehrung ---

 

Thalgau, Stand April 2017

 

Widerrufsformular zum Download